Bechert Film
   startseite   kontakt   impressum   Datenschutzerklärung   sitemap

Geschäfte unter Freunden

Aktuell, Fernsehen Mittwoch, 13. September 2017 - 17:15 Uhr

Johannes H. ist Bastler durch und durch. Am liebsten schraubt er an seinem 5er BMW. Aus Platzgründen beschließt er jedoch, sich bald ein neues Auto zuzulegen. Den alten BMW möchte er dafür verkaufen. Ein guter Freund meldet sich bei ihm. Ein Kumpel sucht zufällig gerade eine e39 Limousine. Das Geschäft scheint perfekt zu sein.

Johannes H. verkauft das Auto für 1.600 € und stimmt, nach einem längeren Gespräch, einer Ratenzahlung von monatlich 150,00 € zu. Schnell ist ein handschriftlicher Vertrag aufgesetzt, in dem der BMW als Bastlerfahrzeug den Besitzer wechselt. Johannes H. händigt den Fahrzeugschein an den Käufer aus, behält jedoch den Fahrzeugbrief ein. Diesen will er ihm zusenden, sobald die letzte Rate auf sein Konto eingegangen ist.

Die erste Rate ist fällig und statt der vereinbarten 150,00€ werden 100,00€ vom Käufer überwiesen. Hauptsache er bezahlt, denkt sich Johannes H.. Gleiches Spiel bei der zweiten Rate. Doch dann bleibt die dritte Rate aus. Jegliche Versuche den Käufer dazu zu bewegen, das Geld zu überweisen, scheitern.

Johannes H. schaltet daraufhin den MDR um 4-Anwalt Jens Belter ein. Dieser setzt dem Käufer des Autos eine Frist, das restliche Geld zu überweisen. Als er noch immer nicht einlenkt, geht das ganze vor Gericht und trotz fehlerhaftem Kaufvertrag, gewinnt Johannes H. den Rechtsstreit.

Beinahe wäre das einfordern des Geldes aufgrund eines mangelhaften Kaufvertrages gescheitert. Deshalb hat Jens Belter auch jede Menge wichtige Tipps zum Thema Privatverkäufe für unsere Zuschauer. Braucht man unbedingt unter Freunden einen schriftlichen Kaufvertrag? Reicht bei einem privaten Verkauf des Gebrauchtwagens die Klausel „wird als Bastlerfahrzeug verkauft“ und gibt es bei Kaufverträgen mit Privatpersonen überhaupt ein Rücktrittsrecht?

                                                                                                                             

Donnerstag, 21. Dezember 2017 - 17:15 Uhr

Alle Jahre wieder...strömen die Menschen in die Geschäfte oder bestellen Geschenke über das Internet. Was aber ist erlaubt? Dürfen verschweißte Bücher geöffnet werden? Darf der...

Donnerstag, 07. Dezember 2017 - 17:15 Uhr

Die Baustelle lärmt vor der Tür ab 7.00 Uhr morgens, im Schlafzimmer bildet sich Schimmel und der Nachbar übt die halbe Nacht auf seinem Schlagzeug. In Zeiten von...

Montag, 27. November 2017 - 17:15 Uhr

Donnerstag, 23. November 2017 - 17:15 Uhr

Im groben regelt das Arbeitsrecht die Rechte und Pflichten eines Arbeitnehmers. Zusätzlich gibt es häufig bestimmte Rechte und Pflichten in den Unternehmen sowie ungeschriebene...

Donnerstag, 09. November 2017 - 13:21 Uhr

Gelten rechtliche Grundlagen auch im Netz? Dürfen Bilder ohne Genehmigung der Abgebildeten veröffentlicht werden? Sind Beleidigungen und Verleumdungen aufgrund der Anonymität im...


BECHERT Film GmbH

Expositur Leipzig

Kantstr. 53

04275 Leipzig

 

Tel:  +49 341 3333305

Fax: +49 341 3333308

 

info(at)bechert-film.de